17.07.2016, 17:37 Uhr

Wanderer wurde von Kuh attackiert und verletzt

Symbolbild (Foto: Fotolia/Sanders)
AUSSERFERN. Aus heiterem Himmel ist am Samstagnachmittag ein 79-jähriger deutscher Wanderer auf dem Weg von der Füssener Hütte in Richtung FüssenerJöchl auf einer Almweide von einer freilaufenden Mutterkuh zu Boden gestoßen und verletzt worden. Der Mann wurde von der Besatzung des alarmierten Rettungshubschraubers versorgt und ins Krankenhaus Reutte geflogen. Er zog sich eine Gehirnerschütterung und mehrere Prellungen zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.