29.07.2016, 11:56 Uhr

WE feiert Fristgleiche in Reutte Weidenfeld

REUTTE (eha). Der Neubau der Wohnanlage in Reutte Weidenfeld schreitet mit großen Schritten voran. In ausgesprochen schöner Wohnlage enstehen 45 Mietwohnungen und 45 Tiefstellplätze auf drei Gebäudekörper aufgeteilt und das Land Tirol unterstützt alle zukünftigen Mieter mit attraktiven Wohnbauförderungsmitteln. Der heutige Anspruch, kostengünstigen und gleichzeitig qualitativ hochwertigen Wohnraum anzubieten, wird damit in die Realität umgesetzt und deckt somit die vorhandene Nachfrage in Reutte zuverlässig ab. Für die Planung zeichnet sich das Architekturbüro Walch verantwortlich, die Ausführung liegt in den Händen der PORR Bau GesmbH. Rund 6,8 Millionen Euro werden in das Projekt investiert. Im Rahmen der Firstfeier am Donnerstag, den 28. August dankte der Direktor und Geschäftsführer der WE Bmstr. Walter Soier allen am Bau Beteiligten und sieht der Fertigstellung und Übergabe im Herbst 2017 zuversichtlich entgegen.
„Entsprechender Wohnraum für junge Familien hat in Reutte oberste Priorität. Deshalb freut es mich besonders, dass die WE diese Anlage errichtet“, erklärt Vize-Bürgermeister Michael Steskal bei der Firstfeier. In den letzten Jahren konnten so in Reutte mehr als 200 Wohnungen geschaffen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.