06.04.2016, 15:17 Uhr

Zwischen Mutterland und Mythologie-Wochenende

Wann? 29.04.2016 20:00 Uhr bis 01.05.2016 14:00 Uhr

Wo? Frauensee, 6600 Lechaschau AT
Mythologie-Wochenende
Lechaschau: Frauensee | Die Buchvorstellungen von "Mutterland" in der Bücherei Reutte und beim Tauschkreis haben viele begeistert. Denn Elisabeth Wintergerst zeigt einen ganz neuen Ansatz, die Heimat zu entdecken und sich zu verwurzeln. Weite Reisen zu unternehmen ist nicht das "Ding" von Elisabeth Wintergerst, denn das was es vor der Haustüre zu finden gibt, fasziniert sie viel mehr. Aber nicht nur als Buchautorin hat Elisabeth Wintergerst einen bemerkenswerten Blickwinkel auf das scheinbar Alltägliche. Vielmehr geht sie mit einem vielfältigen Kreis von Frauen wie Claudia Lang (Wängle) und Ulrike Aicher (Pfronten) daran, die Sagen des Allgäus und des Außerferns als Quelle der Kulturgeschichte zugänglich zu machen. Eine ungebrochene weibliche Tradition wird dabei freigelegt und erfahrbar gemacht. Bereits zum 5. mal findet das Mythologie-Wochenende in der wunderbaren Umgebung des Frauensees statt. Heuer von 29. April bis 01. Mai 2016. Schon die Auftaktveranstaltung "Sagen und Musik" im Gasthof Krone/Lechaschau mit den Saligen aus Telfs und der Theaterfrau Claudia Lang ist vielversprechend und hochkarätig. Weiter gehte es dann oben am Frauensee. . Es wird getrommelt, getanzt, gefeiert, erzählt, gewandert und tauscht sich aus. Auch wenn man nicht das ganze Wochenende Zeit hat, lohnt sich ein Besuch. Die Veranstaltung findet überwiegend auf Spendenbasis statt. Das Programm und weitere Einzelheiten sind ersichtlich unter http://www.mythologie-wochenende.com/ Für einige Workshops ist eine Anmeldung erforderlich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.