24.04.2016, 17:05 Uhr

Bundespräsidenten-Wahl: Ergebnisse in Reutte

Am 24. April 2016 findet die Bundespräsidenten-Wahl statt. (Foto: MEV Verlag GmbH/Kitting)
AUSSERFERN (rei). Mehr als ein Drittel aller gültigen Stimmen entfielen im Bezirk Reutte auf Norbert Hofer (FPÖ). Er bekam 34,04 Prozent Stimmenanteil. Rang zwei eroberte Alexander van der Bellen mit 23,07 Prozent. Mit deutlichem Abstand folgt Irmgard Griss (18,99%). Eine bittere Niederlage im an sich „tief-schwarzen“ Außerfern gab es für ÖVP-Kandidat Andreas Khol, er bekam nur 16,02 Prozent. Rudolf Hunds­torfer kam auf 5,62 Prozent und Richard Lugner auf 2,27 Prozent Stimmenanteil.
Und wie schnitten die einzelnen Kandidaten im Außerfern ab? Sein bestes Ergebnis fuhr Norbert Hofer in Forchach ein. Hier erreichte der FPÖ-Kandidat stolze 50,91 Prozent der gültigen Stimmen. Alexander van der Bellen bekam die meiste Zustimmung in Breitenwang mit 34,78 Prozent. Die meisten Griss-Fans gibt es in Schattwald mit 25,86 Prozent. Unbeeindruckt von der Beliebtheit der drei Erstgereihten waren die Namloser, die stellten sich mit 72 Prozent hinter Andreas Khol. Hundstorfer und Lugner spielten im Außerfern nirgendwo eine auffallende Rolle.
„Das war eine harte Partie! Ich hätte mir nicht gedacht, dass Norbert Hofer so deutlich vorne liegt.“ Elisabeth Pfurtscheller aus Reutte, sie vertritt die ÖVP im Wahlkreis Tiroler Oberland (Reutte, Imst, Landeck) ist betroffen: „Das ist ein Anstoß, sehr gut nachzudenken, was zu ändern ist.“
Dass ÖVP-Kandidat Andreas Kohl in den drei Oberländer Bezirken besser abgeschnitten hat, als im Tirol-Vergleich freut sie, „aber das reißt uns auch nicht heraus.“
Im Wahlkreis liegt, dem Bundesergebnis folgend, klar Norbert Hofer voran. Er bekam 35,99 Prozent der gültigen Stimmen. Rang zwei „eroberte“ Alexander van der Bellen (23,32%). Irmgard Griss bekam 17,73% der Stimmen im Wahlkreis, Andreas Khol 15,31 Prozent. Endgültig weit abgeschlagen Rudolf Hundstorfer (5,43%) und Richard Lugner (2,22%).




Hier geht's zum Ergebnis in Tirol und in den Bezirken.

Hier finden Sie das österreichweite Ergebnis der Bundespräsidentenwahl.

Angezeigt wird der tatsächliche Auszählungsstand, nicht die Hochrechnung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.