03.05.2016, 10:07 Uhr

3 Medaillen bei Landes und Staatsmeisterschaft in Salzburg für Andrea Weber

(Foto: privat)
AUSSERFERN/SALZBURG. Ehrgeizige Sportler, motivierte Genussläufer und fröhliche Weltenbummler - sie alle waren beim 13. Salzburg-Marathon dabei. Insgesamt hatten sich für dieses Großevent 7.000 Teilnehmer aus 70 Nationen gemeldet. 1.355 Läuferinnen und Läufer – und damit so viele wie noch nie – absolvierten die Traditionsdistanz über 42,195 Kilometer. Im Halbmarathon waren 2.592 Läuferinnen und Läufer am Start, 1.179 absolvierten den Salzburger Nachrichten 10k City-Run. Für die Marathonläuferin Andrea Weber vom SV Reutte LA Raiffeisen hat sich die Reise nach Salzburg gleich mehrfach gelohnt. Sie holte sich den österreichischen Staatstitel und den Tiroler Landestitel der W45. und belegte im Gesamtklassement Platz fünf bei den ÖM und Platz zwei bei den Tiroler Meisterschaften in der Zeit von 2:54:28! Eine weitere Glanzleistung erreichte Stephan Thurner (Sc Breitenwang), der mit der hervorragenden Zeit von 1:11:15 den zweiten Platz im Halbmatahon hinter Hassan Mohamed-Abdirizak (Imst)1:09 belegte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.