09.06.2016, 08:47 Uhr

Gymnasium Reutte ist Leichtathletik Landesmeister

Die Mädchen der 3. und 4. Klasse des Gymnasiums holten den Landesmeistertitel nach Reutte. (Foto: BG/BRG Reutte)
AUSSERFERN. Bei der Schulolympics Landesmeisterschaft im Leichtathletik Drei-Kampf der Unterstufe, die in der Silberstadt-Arena in Schwaz stattfand, schafften es die Reuttener GymnasiastInnen wieder an die Spitze! Insgesamt traten 54 Mannschaften aus elf Schulen an. Sie verglichen sich im 60 Meter Sprint, im Weitsprung und im Schlagballwurf.

In der Altersklasse C (3. und 4. Klasse) waren die Schülerinnen des Gymnasiums nicht zu schlagen konnten den Bewerb mit großem Vorsprung für sich entscheiden. Gleichzeitig qualifizierte sich die Mannschaft (Ina Kannenberg, Sandra Rief, Linda Weirather, Isabell Hofherr, Sabine Angerer und Lena Keller) für die Bundesmeisterschaft in Hartberg in der Steiermark. Die Burschen der 3. und 4. Klassen (Lucas Keller, Andre Arzl, Luca Mair, Andreas Herzinger, Stefan Weirather) sicherten sich die hervorragende Silbermedaille.

Auch die Mädchen der 1. und 2. Klassen gewannen die Meisterschaft. Alicia Drohnhofer, Amelie und Jasmin Dreer, Ronja Geppert, Juliane Specht und Sophia Insam konnten sich gegen zwölf Mannschaften durchsetzen und glänzten mit ihren Goldmedaillen um die Wette. Die gleichaltrigen Burschen erreichten den guten 5. Platz (David Foidl, Philipp Winkler, Luca Kraus, Ante Barisic, Florian Haas, Noah Bader).
Unschlagbar waren die Reuttener Mädchen bei den Staffelbewerben, beide Mannschaften siegten souverän!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.