06.07.2016, 09:16 Uhr

High Tech am Plansee – Boote lernen fliegen

Der Sieger des Wettbewerbs mit seinem fliegenden Boot – Bob Baier. (Foto: Winkler)

Carbon und Glasfaser gaben sich am 02. Und 03. Juli am Plansee bei der – vom SVR Reutte, Sektion Segeln veranstalteten 1. Internationalen A-CAT Regatta - die Ehre.

REUTTE. Lautlose, kompromisslos auf Leichtgewicht und Geschwindigkeit konstruierte Hochleistungsboote. Hochsensible Divas, die keine Bedienungsfehler und schon gar keine Grundberührung verzeihen. Manche davon mit Ausrüstung zum Fliegen und manche davon an die zig Tausend Euro teuer, - gesteuert von jungen und junggebliebenen Freaks. Boote, die das high end dieser Klasse darstellen. Teilweise mit hydrofoils an Schwertern und Rudern, die bei hohen Geschwindigkeiten so viel Auftrieb geben, dass beide Rümpfe vom Wasser abheben und so ein „Fliegen“ über dem Wasser ermöglichen.

Der Europameister Bob Baier vom benachbarten Forggensee, sowie der ehemalige österreichische Staatsmeister Jürgen Koch vom SVR waren mit weiteren 14 hochmotivierten Teilnehmern aus Deutschland und Österreich am Start. Ein Kennzeichen wies auf einen Teilnehmer aus Dänemark hin. Am Samstag musste der Bewerb zwar nach einem ersten Durchgang wegen aufkommendem Regen abgesagt und in eine Grillfeier umgewandelt werden, am Sonntag aber war alles perfekt.

Bei bestem Segelwetter und zunehmend starkem Wind schenkten sich die Teilnehmer vom Start weg nichts, nutzten jede Böe und duellierten sich an den drei verankerten Wendebojen. Wer fliegen konnte, tat dies am Halbwindkurs. Vier Wettfahrten mit jeweils mehreren Runden waren an diesem Tag möglich. Mit jeder Runde kämpften sich drei von sechs teilnehmenden SVR-Booten immer weiter nach vorne und sicherten sich – obwohl zum Teil ohne Fliegerausrüstung – die Plätze zwei, fünf und sechs. Drei weitere Segler des SVR belegten am Ende die hinteren Plätze dreizehn, fünfzehn und sechzehn.
Von vier Wettfahrten wurde die jeweils schlechteste je Teilnehmer gestrichen.
Am Ende wurden folgende Platzierungen bekanntgegeben (von 1 bis 16 in aufsteigender Reihenfolge): Baier Bob (Europameister) / SCFF; Koch Jürgen (Ex-Staatsmeister) / SVR; Reutter Georg / TSVH; Pfurtscheller Andreas / SCTWV; Lexl Norbert / SVR; Vogel Thomas / SVR; Götz Marco / BYC; Bauer Norbert / TSVH; Raab Klaus / SCFF: Sommer Florian / SGU; Mödlhammer Michael / SSC;, Van der Valk Ron / YCZ; Haslwanter Ferdinand / SVR; Grünewald Andreas / SVBB; Grässle Joey / SVR und Grässle Simon / SVR.

Unzählige helfende Hände des SVR – Sektion Segeln, die Anwesenheit der Wasserrettung Reutte und gleich sechs aktive A-Cat Segler des SVR, mit teilweise großartigen Platzierungen, ermöglichten ein Event der Extraklasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.