07.07.2016, 14:02 Uhr

Magath lockt "The Voice" nach China

Der deutsche Startrainer Felix Magath (re.) ruft "The Voice" Ralph Schader nach China! (Foto: Schopper)
AUSSERFERN (eha). Seit mittlerweile 25 Jahren organisiert der Tannheimer Ralph Schader Fußballturniere, und kümmert sich darum, dass die Mannschaften für ihre Trainingslager beste Voraussetzungen finden. In dieser Zeit hat sich „The Voice“ weit über die Grenzen Österreichs hinaus einen hochqualifizierten Namen gemacht und ist aus der Sport- und Unterhaltungsszene nicht mehr wegzudenken. Auch heuer haben zahlreiche namhafte Vereine ihre Camps und Galaspiele wieder in seine bewährten Hände gelegt. Fast in ganz Österreich ist Schader wieder im Einsatz. Am 16. Juli moderiert er auch das große Münchner Legendenspiel mit einem Staraufgebot an Fußballgrößen.
Ein absoluter Höhepunkt und wahrscheinlich auch eine der letzten großen Aktionen von Ralph Schader ist jedoch der Ruf von Meistertrainer Felix Magath nach China. Dort arbeitet der deutsche Startrainer beim chinesischen Super League Verein "Shandong Luneng Taishan FC". Magath setzt auf seinen langjährigen Freund und machte ihn mit der Bitte vertraut, eine Europa-Tournee mit attraktiven Spielen zu organisieren.

Folgende Aktivitäten stehen in den kommenden Monaten bevor:
18. Juli, 19 Uhr in Wattens: WSG Swarovski Wattens vs. Sparta Rotterdam
19. Juli, 18:30 Uhr in Imst: SC Sparkasse Imst vs. Sparta Rotterdam
21. Juli, 18 Uhr in Windischgarsten: Bursaspor SK vs. Mlada Boleslav
22. Juli, 20 Uhr in Stuttgart: Open Air mit Andrea Berg
23. Juli, 17:30 Uhr in Wangen/Allgäu: FC Augsburg vs. Sparta Rotterdam
24. Juli in Thaur: Große 60er Feier mit Hansi Hinterseer
25. Juli: Zweites Spiel von Bursaspor SK vs. (noch offen)
27. Juli, 19 Uhr in Steyr: SK Vorwärts Steyr vs. Bursaspor SK
30. Juli, 18 Uhr in Liezen: SV Darmstadt 98 vs. Bursaspor SK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.