16.09.2016, 11:18 Uhr

Alpentherme übertrifft alle Erwartungen

Die Alpentherme Ehrenberg erfreut sich zunehmender Beliebtheit. (Foto: Reichel)
REUTTE (eha). Die Alpentherme Ehrenberg in Reutte hat im vergangenen Jahr bei den Besucherzahlen und dem Umsatz die Erwartungen deutlich übertroffen. Wie Bgm. Luis Oberer im Gemeinderat berichtete, stieg die Zahl der Besucher um 18.000 im Vergleich zum Vorjahr. Das ist ein Plus von mehr als 15 Prozent. Im Schnitt macht das 576 Besucher pro Tag. Besonders die Saunalandschaft zieht immer mehr Menschen an.
Gäste kommen bis aus Innsbruck oder München in die Alpentherme, bleiben sechs bis sieben Stunden und machen dementsprechend Umsatz. Dieser lag 2015 bei 701.426 Euro im Badebereich, 1,126.247 Euro im Saunabereich und bei 699.398 Euro in der Gastronomie. Die pro Kopf Ausgaben liegen im Badebereich bei 10 Euro und im Saunabereich bei 28 Euro.
Besonders erfreulich für die Marktgemeinde Reutte: Die Therme schreibt eine schwarze Null. Seit zwei Jahren werden die laufenden Kosten durch den Betrieb selbst erwirtschaftet. Aber auf den Lorbeeren ausruhen will man sich nicht. Immer wieder werden Verbesserungen angedacht und umgesetzt. So plant man in naher Zukunft Investitionen in einen größeren Gastrobereich in der Saunalandschaft. Ebenso soll die Umkleide vergrößert werden und die bestehende Spaßrutsche durch Lichteffekte etc. erneuert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.