25.03.2016, 13:10 Uhr

Wohnbauförderung für 175 Wohnungen genehmigt

Gefördertes Wohnen ist leistbares Wohnen

AUSSERFERN. In regelmäßigen Abständen treffen die Mitglieder des Wohnbauförderungskuratoriums zusammen. Hier wird über die Genehmigung von Förderansuchen und Sanierungsvorhaben beraten und eventuelle Wohnbauförderungen genehmigt. Insgesamt wurden bei der letzten Sitzung des Wohnbauförderungskuratoriums für ganz Tirol 415 Förderungen genehmigt. Das betrifft sowohl Neubauwohnungen als auch zwei Heime. Das Fördervolumen beträgt rund 25,1 Millionen Euro. "Für 413 Tiroler Antragstelle in allen Bezirken wird Wohnen damit spürbar leistbarer gemacht“, informiert LR Johannes Tratter. Tratter ist als Wohnbaureferent Leiter des Kuratoriums. Für den Bezirk Reutte sichert das Wohnbauförderungskuratorium Fördermittel zur Sanierung von 175 Wohnungen zu. Somit können bis zu 60 Arbeitsplätze im Bau- und Baunebengewerbe gesichert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.