01.07.2016, 18:38 Uhr

G´schmackig und köstlich

(Foto: Landwirtschaftskammer OÖ)
Sie kochen noch mit Leidenschaft: die Seminarbäuerinnen. In Kursen geben sie ihr Wissen nun weiter.

BEZIRK (tazo). In der Landwirtschaftskammer Ried werden, in Zusammenarbeit mir zertifizierten Seminarbäuerinnen, verschiedene Kurse für regionale Küche angeboten. Was genau liegt täglich auf dem Teller? Wie verarbeite ich Lebensmittel richtig und g`schmackig? Fragen über Fragen. Hildegard Burgstaller, Seminarbäuerin aus Schildorn hat die Antworten: "In den Kursen wird die fachgerechte Verarbeitung und Zubereitung der heimischen Lebensmittel vermittelt. Ebenso sind auch der nachhaltige Einkauf, die Lagerung sowie auf die Kennzeichnung österreichischer Produkte ein Teil unserer Kurse." Die Rezepte, die zum Großteil aus regionalen und saisonalen Produkten bestehen, sind einfach zum Nachkochen. Mit ein bisschen Praxis lernt man das ganz schnell. Jeder kann kochen lernen - sei es die ernährungsbewusste Jung-Mutti, der vielbeschäftigte Manager oder der eilige Genießer. "Wir stehen den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite. Seminarbäuerinnen bringen Regionalgerichte trendig auf den Tisch und sind zugleich Hüterinnen der traditionellen bäuerlichen Küche", so Burgstaller.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.