09.03.2016, 02:00 Uhr

Josef Paulusberger (25) aus Waizenkirchen neuer Kapellmeister des Musikvereins Utzenaich

Utzenaich: Turnhalle der Volksschule | Seit September 2013 nimmt Josef Paulusberger an der Kapellmeisterausbildung an der Landesmusikschule in Hofkirchen bei Hermann Pumberger und Norbert Hebertinger teil. Die Prüfung zum Kapellmeister wird er im Juni 2017 absolvieren. Nach 2,5 Jahren dieser Ausbildung übernimmt er die Leitung des Musikvereines Utzenaich und probt bereits intensiv mit den Musikerinnen und Musikern auf sein erstes Frühjahrskonzert als Kapellmeister am Palmsonntag, den 20. März 2016 um 20:00 Uhr in der Turnhalle der Volksschule Utzenaich.

Das von ihm ausgewählte Konzertprogramm des heurigen Konzertes reicht von der „Festival Fanfare“ über einen Ausschnitt der großen Werke von „Verdi“, einem Konzertmarsch von Robert Stolz mit dem Titel „Gruß aus Wien“, der böhmischen Polka „Musikantensehnsucht“ bis zum modernen Stück „Adventure“. Den Höhepunkt des Konzertes stellt ein Posaunensolo für 4 Posaunen mit dem Titel „Sparkling Slides“ dar. Durch das Programm führen die drei Marketenderinnen Victoria Dallinger, Franziska Danecker und Elisabeth Gruber.
Gleich zu Beginn des Konzertes werden die Jungmusikerinnen und Jungmusiker der Musikkapellen Senftenbach und Utzenaich zwei Konzertstücke zum Besten geben. Ihren ersten Auftritt beim Frühjahrskonzert hat Alina Frauscher auf der Querflöte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.