30.05.2016, 14:34 Uhr

Sommer, Sonne, Strand und See

Der Badesee in Mühlheim ist an heißen Sommertagen ein beliebtes Ziel von Familien und Jugendlichen. (Foto: Gemeinde Mühlheim am Inn)
MÜHLHEIM (kw). Am 21. Juni ist offizieller Sommerbeginn, den Sommer eingeläutet haben die meisten wohl schon längst - die einen etwas sportlicher mit Bewegung an der frischen Luft, die anderen etwas entspannter im Gastgarten. Die beste Abkühlung an einem heißen Sommertag bietet allerdings das kühle Nass.

Und diese willkommene Abkühlung bietet der Badesee in Mühlheim. Die ersten Badegäste kommen zwar schon zu Ostern, offiziell geöffnet wird der Naturbadesee jedes Jahr aber am 1. Juni. "Im Grunde ist unser Badesee das ganze Jahr geöffnet, Eintritt verlangen wir aber nur in den Sommermonaten Juni, Juli und August", erklärt Karl Schwandtner, Amtsleiter des Gemeindeamts Mühlheim.

Für Jung und Alt

Der Badesee lockt Besucher aus den Bezirken Ried, Braunau und Schärding und vereinzelt auch aus dem benachbarten Bayern. Vom Kinderspielplatz über den Beachvolleyballplatz bis zum Sportplatz ist auf der Westseite des Sees für Kleinkinder und Jugendliche alles dabei. Aber auch Paare oder ältere Menschen kommen in Mühlheim auf ihre Kosten, denn die Ostseite bietet die gesuchte Ruhe und Entspannung in der Natur. "Die Ostseite ist vor allem bei älteren Gästen ein Geheimtipp, da man hier, abseits vom Trubel, die Ruhe genießen kann", weiß Schwandtner.

Regelmäßige Wasserkontrollen

Die Wasserqualität des drei Hektar großen Sees wird regelmäßig geprüft. Das Land nimmt alle zwei bis drei Wochen Wasserproben und hängt das Ergebnis der Untersuchung in den Schaukasten neben dem Eingang.
Da der Badesee im Besitz der Gemeinde Mühlheim ist, wird die 5000 Quadratmeter große Liegewiese auch von Bediensten der Gemeinde gepflegt und in Schuss gehalten.

Information

Offizielle Badezeit: 9.00 - 21.00 Uhr
Kinder (bis 8 Jahre): frei
Jugendliche (8 - 15 Jahre): 1 Euro
Erwachsene (ab 16 Jahre): 2 Euro
http://www.muehlheim.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.