13.06.2016, 21:20 Uhr

Ladies Circle Ried hat eine neue Präsidentin

RIED. Bei der Jahreshauptversammlung des Ladies Circle 3 Ried am 10. Mai im Braugasthof Hotel Träger in Ried im Innkreis wurde die neue Präsidentin samt neuem Vorstand bestellt. Mag. Doris Nödl-Zagerbauer übergab nach einem Jahr Präsidentschaft die ehrenvolle Aufgabe an ihre Nachfolgerin Mag. Johanna Schneiderbauer.

Doris Nödl gab einen Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Clubjahr 2015/2016, in dem wieder zahlreiche regionale Sozialprojekte unbürokratisch und rasch unterstützt werden konnten. Besonders wichtig sind dabei die vom LC3 organsierten Charity-Events – allen voran die jährliche Weinverkostung im November sowie eine Charity-Hairstyling-Aktion und der erst kürzlich stattgefundene und gemeinsam mit der Laufgemeinschaft Innviertel veranstaltete Frauenlauf in Waldzell. Durch diese Veranstaltungen werden Spendengelder lukriert, die dann als Soforthilfe an in Not geratene Familien in der Region gehen.

Ab Juni wird nun Kanzleileiterin Mag. Johanna Schneiderbauer die ehrenvolle Aufgabe der Präsidentschaft übernehmen, die selbst bereits seit neun Jahren Mitglied des Clubs ist. „Neben dem karitativen Charakter soll auch der freundschaftliche Aspekt der Ladies im Mittelpunkt stehen. Wir wollen im Sinne unseres Mottos „Friendship & Service“ an der Freundschaft und der Soforthilfe weiterarbeiten, uns neuen Herausforderungen stellen und für neue Mitglieder offen sein“, betont Johanna Schneiderbauer bei ihrer Angelobung. Der Ladies Circle Ried im Innkreis feiert heuer bereits sein 25-jähriges Bestehen.

Bildtext: Pastpräsidentin Mag. Doris Nödl-Zagerbauer (l) gratuliert der neuen LC3-Präsidentin Mag. Johanna Schneiderbauer (r.) bei der Amtsübergabe. Bildnachweis: LC3
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.