20.03.2016, 14:49 Uhr

170. Pferdemarkt in Obernberg am Inn wurde bei Kaiserwetter zum Besuchermagneten

Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen des Innviertels, wahrscheinlich ganz Oberösterreichs, fand am 19.3.2016 auf dem schönsten Marktplatz Österreichs zum 170. Mal statt – der Obernberger Pferdemarkt.
Der Veranstalter, die schmucke Marktgemeinde Obernberg am Inn, ließ sich in diesem Jahr zusätzlich zum Pferdemarkt einige hochkarätige Programmpunkte einfallen.

Am Vormittag wurden die 48 Pferde am Marktplatz aufgetrieben und am Nachmittag fand der von der Trachtenmusikkapelle Obernberg begleitete Festzug mit den äußerst schön geschmückten Pferden, den Wall-Hall Tänzerinnen und den Bierwägen der Brauerei Ried und der Brauerei Schnaitl statt. Den ganzen Tag konnten Kinder mit Ponys reiten. Am Kirchenplatz konnten etliche Oldtimertraktoren bewundert werden. Auch die Vorführungen der Western Lone Star Ranch im Burgareal bewunderten hunderte Menschen. Mit dem Feuerwehrkran der Stadt Ried im Innkreis konnte man 45 Meter in die Höhe fahren und über das halbe Innviertel und große Teile Niederbayerns blicken. Weiter fand ein Auto – Standl – und Bauernmarkt statt. Im Kunsthaus Obernberg konnte man passend zum Biermärz Kunstwerke zum Thema Bier betrachten und im Burggarten 6 verschiedene Biere der Bierregion verkosten.
Der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, freute sich über die Besuchermassen am ,,Nationalfeiertag“ Obernbergs
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.