18.05.2016, 08:59 Uhr

84 neue Pflegeplätze in Eberschwang

(Foto: Gemeinde Eberschwang)

Reges Treiben auf der Baustelle des neuen Alten- und Pflegeheimes für den Bezirk Ried.

EBERSCHWANG. In vier Pflegeheimen im Bezirk gibt es derzeit 417 Langzeitpflegeplätzen. Ab 2017 kommen weitere 84 Plätze in Eberschwang hinzu. Ein dreistöckiges Gebäude im Ortsteil Maierhof bietet 80 Langzeit- und vier Kurzzeitpflegeplätze. Mit dem Bau des Alten- und Pflegeheimes in Eberschwang ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Versorgung im Bereich der Altenpflege und -betreuung getan“, weiß Bezirkshauptmann Franz Pumberger. Die Baustelle wurde im Mai von Sozial-Landesrat Reinhold Entholzer besichtigt. Er weiß: „Die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen wird bis 2030 um mehr als 26 Prozent wachsen. Das heißt, die Plätze im neuen Pflegeheim werden dringend gebraucht.“ Die Errichtungskosten belaufen sich auf rund neun Millionen Euro. „Auch die Schaffung von Arbeitsplätzen im Pflege- und Betreuungsbereich spielt beim Bau eine große Rolle“, schätzen Landtagsabgeordneter Christian Makor und Bürgermeister Josef Bleckenwegner. Bis 2017 soll die Betreuungseinrichtung eröffnet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.