14.04.2016, 13:23 Uhr

Alkoholisierter Kraftfahrer verletzt Arzt und Pfleger

(Foto: Doms)

Bei der Behandlung eines leicht verletzten Kraftfahrers rastete dieser aus und versetzte einem Arzt und einem Pfleger einen Faustschlag.

HAAG/RIED. Ein 35-jähriger Kraftfahrer aus Tschechien war mit seinem Lkw in auf der Autobahn unterwegs. Er stellte sein Fahrzeug am 13. April 2016 gegen Abend auf der Raststation Haag am Hausruck ab und konsumierte daraufhin offensichtlich Alkohol. Infolge dessen stürzte er laut Polizei aus dem Fahrerhaus seines Lkws. Der 35-Jährige zog sich dabei eine Wunde am Kopf zu. Bei der anschließenden Behandlung durch die Rettung und im Krankenhaus Ried verweigerte der jede Hilfe. Unmittelbar nach der Behandlung rastete der Kraftfahrer jedoch erneut aus und versetzte dem Arzt und einem Pfleger einen Faustschlag ins Gesicht. Beide wurden leicht verletzt. Der 35-Jährige wurde noch in der Nacht festgenommen und nach seiner Vernehmung auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.