10.09.2016, 08:35 Uhr

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen (Foto: benjaminnolte/Fotolia)

Aufgrund eines Unfalles in Schalchham kam es auf der Gegenfahrbahn zu mehreren Auffahrunfällen.

SCHALCHHAM. Ein 40-Jähriger aus Sankt Margareten bei Knittelfeld fuhr laut Meldung der Polizei am 9. September 2016 gegen 12.40 Uhr auf der B148 Richtung Ort im Innkreis. Aufgrund eines Unfalls im Gegenverkehrsbereich im Gemeindegebiet von Schalchham bildete sich eine Kolonne, worauf der 40-Jährige anhalten musste. Ein Lenker aus Ort im Innkreis dürfte dies zu spät bemerkt haben und prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung gegen das Fahrzeug des Steirers. Eine nachkommende 52-Jährige aus Deutschland konnte ihr Fahrzeug rechtzeitig anhalten, ebenso ein 61-jähriger Motorradlenker aus Braunau. Ein 26-Jähriger aus Sankt Marienkirchen bei Schärding dürfte übersehen haben, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge angehalten haben, und prallte gegen das Heck des Motorrades des 61-Jährigen. Der Motorradfahrer flog durch den Aufprall über den Pkw der 52-Jährigen und kam am rechten Fahrbahnrand zu liegen. Anschließend kollidierte der 26-Jährige noch mit dem Fahrzeug der deutschen Staatsbürgerin. Mehrere Unfallbeteiligte dürften leicht verletzt worden sein. Die Rettung wurde nicht benötigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.