25.08.2016, 17:14 Uhr

Bunter Abend der Neuen Mittelschule Obernberg war voller Erfolg

Die Schüler begeisterten die zahlreichen Besucher beim "Bunten Abend" Ende Juni. (Foto: privat)
OBERNBERG AM INN. Die NMS Obernberg ist eine Schule, in der die Schüler und Lehrer gerne gemeinsame Projekte realisieren. Alle Kinder werden nach ihren Fähigkeiten bestmöglich gefördert und gefordert.
Beim "Bunten Abend" stellten sie dies eindrucksvoll unter Beweis.

Über 200 Besucher sahen Ende Juni im Turnsaal ein buntes Programm aus Theateraufführungen, Sportakrobatik, Kunstvorführungen und Gesangsdarbietungen.
Auch zahrleiche Ehrengäste sahen ein kurzweiliges zweistündiges Programm. Unter ihnen waren Obernberger Bürgermeister Martin Bruckbauer, ein Teil des Gemeindevorstandes sowie der Pflichtschulinspektor Wolfgang Schatzl.

Besonderes erfreut war Schulleiter Ludwig Schmidleithner, dass ein großteil der Schüler der NMS und der PTS mitwirkten. Auch Schüler des Inklusionsbereichs waren mit dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.