17.10.2016, 14:18 Uhr

Die Bierliga Katzenberg erobert den steirischen Erzberg

(Foto: privat)
KIRCHDORF. Der zweitägige Ausflug der Bierliga Katzenberg führte die zwölf Vereinsmitglieder in die Steiermark.
Am ersten Tag wurde der steirische Erzberg erklommen. "Weiters lieferten wir uns eine unvergessliche Abenteuerfahrt über die Etagen des Steirischen Erzberges mit dem größten Taxi der Welt – dem Hauly – einem umgebauten 860 PS Riesen", berichtet ein Vereinsmitglied.

Der, zu einer Ausflugsplattform mit Sitzplätzen umgebaute „Hauly“ lässt , das Erlebnis Erzberg in beeindruckender Weise von einer ungewöhnlichen Perspektive miterleben.
Etwas gemütlicher gings dann mit dem Mannschaftszug “Katl“ weiter. Der Zug brachte die Teilnehmer in den Stollen. Dort wurde das unterirische Labyrinth des Erzberges erkundet.
Nach diesen beeindruckenden Erlebnissen im Erzberg fand der Abend in einer Mostschenke in Leoben einen gemütlichen Ausklang.

Nach dem Frühstück auf der Heimreise, war noch ein Abstecher zum Soccerpark Goldberg geplant. Dort waren beim Fußballgolfen, auf einer der größten Freiluft Fußballgolf-Anlage Koordination und Konzentration gefragt.

Gemeinsamer Abschluss beim traditionellen "Bratl in der Rein" beim Wirt in Katzenberg.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.