27.06.2016, 10:25 Uhr

Ein Bezirksblasmusikfest der Extreme

... und die Trachtenkapelle Schildorn ist mittendrin!

Hier wurde Geschichte geschrieben - Musikgeschichte.
Von Freitag, dem 24. Juni bis Sonntag, dem 26. Juni war Tumeltsham die Hauptstadt der Blasmusik des Bezirks Ried im Innkreis. Eine wahre Achterbahnfahrt der Highlights erlebte dabei die Trachtenkapelle Schildorn, die am Samstag eine mit 93,9 Punkten ausgezeichnete Marschwertung bei sommerlich heißen Temperaturen zum Besten gab und mit Standardprogramm und Show sowohl Jury als auch Publikum begeisterte. Vom Winde verweht und mit Regen getauft wurde der Festakt am Samstagabend, der wegen des Unwetters schließlich im Zelt abgehalten wurde. Trotz dieser extremen Wetterverhältnisse präsentierte sich die Trachtenkapelle Schildorn jeweils wie gewohnt in der auffälligen Tiroler Schützentracht.
Etwas legerere Kleidung war hingegen am Sonntag beim Früh- und Nachmittagsschoppen an der Tagesordnung. Von früh bis spät überzeugte die TKS mit kultigen Unterhaltungsnummern und modernen Partyhits. Die Tanzfläche drohte überzugehen und einfach auf den Bänken sitzen blieb wohl niemand. Noch um 17:30 Uhr brodelte das Festzelt vor Feierlaune.
Ein Bezirksblasmusikfest, das allen Besuchern wohl noch lange positiv in Erinnerung sein wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.