25.03.2016, 11:09 Uhr

Einzigartiges Messedoppel im Frühjahr

Maria Stockhammer, Koordinatorin der Messe, bei der Pressekonferenz. (Foto: Doms)

Die Messe "Guten Appetit" und "50 Plus" am 9. und 10. April locken mit einer großen Angebotsvielfalt.

RIED. Eine angenehme Atmosphäre, die reichhaltige Angebotsvielfalt und besondere Gäste - das zeichnet die Kombination aus Guten Appetit und 50 Plus Messe in Ried aus. "Nach dem dichten und erfolgreichen Messeprogramm in den letzten Wochen, ist die das Frühjahrsmessedoppel nun ein krönender Abschluss", so Messedirektor Helmut Slezak.

Genuss, Küche und Ernährung: Guten Appetit

"Guten Appetit" – unter diesem Namen präsentieren sich rund 100 Aussteller, die dem Genussland Oberösterreich alle Ehre machen. "Bereits zum sechsten Mal können die Besucher an zwei Tagen gustieren, Spezialitäten kennenlernen und vom umfangreichen Rahmenprogramm Gebrauch machen", so Maria Stockhammer, Koordinatorin der Messe. Dieses hat heuer übrigens mit Mike Süsser einen sehr prominenten TV-Koch zu Gast. Nicht nur er wird in einer Live-Show seine Geheimrezepte preisgeben. Auch Ingrid Pernkopf vom Landgasthof Grünberg am See in Gmunden, Florian Schlöglmann, Haubenkoch beim Wirt z'Kraxenberg, oder Silvia Maritsch-Rager, "Veggiequeen" aus Frankenburg werden neben zahlreichen weiteren Köchen ihre Tricks in der Küche zeigen. Moderatorin Kati Hochhold entlockt den Profis dabei sicherlich einige Küchengeheimnisse. Mit der neuen Showküche in Halle 15 haben seit heuer auch mehr Interessierte Hobbyköche Platz zum Staunen und Lernen.

Genuss pur
Am "Marktplatz der Genüsse" treffen Feinschmecker auf Popcorn, Wein, Bauernkrapfen oder Surspeckknöderl aus dem Innviertel. Dazu wird ein Glas frischer Most oder Saft von heimischen Äpfeln oder Birnen serviert. Wer lieber den Saft aus Trauben trinkt, der wird in Halle 16 fündig. Die Weinlounge bietet edle Tropfen aus österreichischen Weinbaugebieten, sie hat heuer erstmals am Samstag bis 20 Uhr geöffnet und lädt mit Live-Musik vom Harmonika-Duo zum gemütlichen Tagesausklang ein. Auch Bierliebhaber kommen in der Bierregion Innviertel zum Genuss. Und zum Abschluss vielleicht noch einen Schnaps oder Likör vom Rieder Erzeuger "Emil Spirituosen". Internationale Kulinarik verströmt in Halle 16 ihre Düfte, von schweizer Schokolade über spanische Paella und ungarische Spezialitäten. Für alle kleinen Gäste bietet die Mitmach-Backstube der Berufsschule Ried den perfekten Ort, um sich als Nachwuchsbäcker zu versuchen. Mit den Gourmetkrapfen und einer heißen Theke von Maximarkt und den fortschrittlichen Haushaltsgeräten von Braun Haushaltsgeräte, De'Longhi und Kenwood wird das Programm abgerundet. Schon jetzt gibt es in zehn ausgewählten Restaurants die Guten Appetit Menüs. Bei Bestellung eines dieser Menüs bekommen Gäste ein Ticket für die Messe gratis dazu.
Details zum Programm auf www.gutenappetit-messe.at

Lebensqualität, Soziales und Freizeit: 50 Plus

Alles unter einem Dach zum Thema Vorsorge und Betreuung für Angehörige, dazu Reisen, Gesundheit, Lifestyle - das bieten die Aussteller in Ried. Beratung wird dabei groß geschrieben. Die Abteilung Soziales und das Sozialressort des Landes bieten mit zahlreichen Experten ein perfektes Serviceangebot, von der Gebietskrankenkasse über den Sozialhilfeverband bis zum Altenheim. Am Samstag wird Elfi Eschke, die Schauspielerin im Gespräch mit Landesrat Reinhold Entholzer witzige Anekdoten aus ihrem Leben und ihren Erfolgsrollen erzählen. Auch Karl Ploberger, Biogärtner mit Unterhaltungswert gibt Tipps für einen "Garten für intelligente Faule". Ingrid Pernkopf, Christian Putscher und Rainer Wöllinger oder die Milchkönigin - die ORF Bühne hat zahlreiche Gäste zu begrüßen.
"Ob Garten und Outdoor, Reise und Ausflug, Gesundheit und Wellness oder Mode und Acessoires samt Stylingshows. Wir bieten den Messebesuchern eine große Bandbreite an Themen", so Stockhammer. "Wohnen ist ein ebenso großes Thema. Wir haben ein Bad aufgebaut, das den Standards von älteren Menschen entspricht," so Gabriele und Maximilian Grünseis, Eigentümer von Grünseis Gebäudetechnik. Im Vortragsforum in Halle 17 referieren Experten über rechtliche Vorsorge, Reisetipps oder Gesundheit.
Mehr Infos unter www.50plus-messe.at

Zwei Messen, ein Ticket

Das Messedoppel bietet viele Vorteile:
* ein Messegewinnspiel, das mit Reisegutscheinen, Maximarktgutscheinen oder Veranstaltungskarten als Gewinn lockt;
* Vorteilspreise für SVR-Dauerkartenbesitzer;
* kostenlose Parkplätze, Einkaufsdepots und Busshuttle vom Bahnhof bis zur Messe;

Öffnungszeiten:
Samstag, 9. und Sonntag, 10. April 2016
50 Plus: 10 - 17 Uhr
Guten Appetit: 10 - 18 Uhr, Weinlounge Samstag bis 20 Uhr
Vollpreis Tageskarte: 9 Euro
Ermäßigt: 7,50 Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.