03.06.2016, 12:00 Uhr

Fachspezifische Beratung zum Thema Behinderung

Die OÖZIV(OÖ Zivil-Invalidenverband) Bezirksgruppe Ried/Schärding hat in den letzten Monaten ihr Beratungsangebot optimiert und erweitert. Gleich vier Beraterinnen und Berater stehen zu verschiedensten Fragestellungen rund um das Thema Behinderung oder chronischer Erkrankung zur Verfügung.

„Im Rahmen unserer Beratungsstätigkeit werden wir mit ganz unterschiedlichen Anfragen konfrontiert. Egal ob es um soziale Themen wie den Behindertenpass, das Pflegegeld oder diverse Förderungen geht, ob eine Frage zur Arbeitnehmerveranlagung gestellt wird oder ob es sich um eine Rechtsauskunft dreht – wir sind jederzeit gerne für Auskünfte bereit“, erklärt Bezirksgruppenobmann Josef Fuchs.

Sämtliche Beraterinnen und Berater engagieren sich ehrenamtlich in der OÖZIV Bezirksgruppe Ried/Schärding. Für OÖZIV Mitglieder und Angehörige ist das Beratungsangebot kostenlos. Bezirksgruppenobmann Josef Fuchs beantwortet unter 0650/5176970 gerne Ihre Anfragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.