11.05.2016, 14:45 Uhr

Finanzspritze für Tagesmütter Innviertel

INNVIERTEL. Die oberösterreichische Landesregierung fasste in der Sitzung vom 9. Mai einen neuen Beschluss. Neben den Kinderbetreuungseinrichtungen gewährleisten die Tagesmütter und -väter, dass in den Gemeinden ausreichend Plätze zur Verfügung stehen, um den bestehenden Bedarf zu decken. In dieser Sitzung wurde über eine Million Euro für verschiedenste Organisationen in Oberösterreich freigegeben, unter anderem die Tagesmütter Innviertel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.