11.04.2016, 00:55 Uhr

Franziskusschule goes Tischler-Trophy 2016

Andreas Pumberger, Gerald Ecker, Sebastian Starzinger (alle Franziskusschule Ried), Karl Strasser und Angela Helm (Tischlerei Wagenleitner, Senftenbach) und SchülerInnen der 3c Klasse
Ried im Innkreis: Franziskusschule Ried | Erstmals nimmt eine Klasse der Franziskusschule Ried an der oberösterreichweiten Tischler-Trophy teil. Unterstützt wird die Aktion durch die Landesinnung Tischler und Holzgestalter, sowie vom Landesschulrat OÖ und der Wirtschaftskammer OÖ. In diesem Jahr nehmen insgesamt 19 Klassen der 7. Schulstufe aus ganz Oberösterreich an der Trophy teil.
Die Aufgabenstellung im Projekt lautet, eine "Freistehende Garderobe" nach eigener Vorstellung zu "erfinden", zu planen und im Werkunterricht zu bauen. Unterstützt wird das Projekt von einem Patronanz-Tischler. Dieser steht beratend bei der Planung und Umsetzung im Werkunterricht zur Verfügung, außerdem stellt er das gesamte Material bereit. Auch der Transport des fertiggestellten Möbelstückes zur Preisverleihung nach Linz wird vom Kooperationspartner organisiert und durchgeführt. Der Patronanz-Tischler der Franziskusschule, der Firmeneigentümer der Tischlerei Wagenleitner, Herr Karl Strasser lud die Hobby-Tischler der 3c Klasse der Franziskusschule Ried zu sich nach Senftenbach. Vorort konnte nicht nur das moderne Firmengebäude des Familienbetriebes besichtigt werden: In einer zweistündigen Exkursion führte Frau Angela Helm die 24 SchülerInnen durch das Unternehmen. Außerdem wurde der Beruf des Tischlers bzw. des Holzgestalters umfangreich vorgestellt.
Der Gesamtsieger wird bereits am 30. April 2016 von einer mehrköpfigen Jury gekürt. Als Bewertungskriterien sind Gestaltungsidee, Funktionalität und Stabilität, sowie Design vorgesehen. Die Abschlussveranstaltung und die Preisverleihung findet am 2. Juni 2016 im Wifi-Linz statt. Nähere Informationen zum Patronanz-Tischler der Franziskusschule unter: http://www.wagenleitner.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.