10.10.2016, 16:09 Uhr

Gerhard Rauchenschwandtner ist neuer Kiwanis Präsident

Armin Reischl übergibt sein Amt an Gerhard Rauchenschwandtner. (Foto: Hirnschrodt)
RIED. Kürzlich übergab Armin Reischl sein Amt als Präsident bei den Kiwanis Ried an Gerhard Rauchenschwandtner weiter. Bei der feierlichen Übergabe am Loryhof wurde auch dem Vorstand für die geleistete Arbeit gedankt. Ein besonderer Dank ging an Franz Josef Zimmer, der über Jahre das anspruchsvolle Amt des Sekretärs inne hatte.

Auch in seinem Amtsjahr steht beim neuen Präsidenten das Kiwanis-Motto: „Wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft“ im Vordergrund. Mit seinen karitativen Aktivitäten war und ist es dem Kiwanis-Club Ried ein besonders Anliegen Kindern, Familien, Personen und Institutionen, vorwiegend in der Region, zu helfen.

„Es ist mir ein großes Anliegen durch unsere Veranstaltungen wie dem traditionellen Punschstand am Rieder Weihnachtsmarkt und der vierte Kiwanis Kart-Trophy Spenden zu lukrieren, um den in Not geratenen oder betroffenen Kindern und Familien kurzfristig und unbürokratisch helfen zu können“, so Präsident Gerhard Rauchenschwandtner.

Der neue Vorstand

Präsident elect: Thomas Hattinger, Vizepräsident: Wolfgang Dallinger, Sekretär: Michael Simharl, Vizesekretär: Harald Schnötzlinger, Schatzmeister: Josef Probst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.