30.08.2016, 07:22 Uhr

Lkw mit Leergut umgestürzt

(Foto: FF Neuhofen)

Zwei Fahrbahnen blockierte ein Lkw, der in Neuhofen aus unbekannter Ursache umstürzte.

NEUHOFEN. Am 29. August 2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen im Innkreis von der Bezirkswarnstelle Ried zu einem Verkehrsunfall auf der L509, der Frankenburger Straße, alarmiert. Ein mit Leergut beladener Lkw war aus unbekannter Ursache umgestürzt und blockierte beide Fahrbahnen der Landesstraße.
Der Fahrzeuglenker blieb zum Glück unverletzt. Nach den Absperrmaßnahmen wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried mit dem Kranfahrzeug zur Unterstützung bei der Fahrzeugbergung alarmiert. Die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Pramet richtete eine großräumige Umleitung für den Schwerverkehr ein.

In Zusammenarbeit mit den Seilwinden der Feuerwehren Neuhofen und Ried wurde der Anhänger wieder aufgestellt und anschließend vom Abschleppdienst abtransportiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.