12.05.2016, 08:20 Uhr

Rotes Kreuz Mettmach: SEW Segnung und Spendenübergabe der Goldhaubenfrauen

Spendenübergabe der Goldhaubengruppe an das Rote Kreuz, bei der Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges. (Foto: RK Mettmach)
Mettmach: Rot Kreuz Einsatzzentrum | METTMACH. Im Anschluss an die jährliche Maiandacht des Mettmacher Rot Kreuz Einsatzzentrums wurde am Mittwoch 4. Mai die Segnung des neuen Sanitätseinsatzwagens (SEW), bei der Kapelle der Familie Herbert Gotthalmseder durch Pfarrer Krzysztof Mielnik, vorgenommen.

An der feierlichen Maiandacht mit Autosegnung nahmen die Mitarbeiter vom Roten Kreuz Mettmach, Freiwillige Feuerwehr Mettmach Bürgermeister Erich Gaisbauer, die Goldhaubengruppe und die Pfarrbevölkerung aus Mettmach teil. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Marktmusikkapelle Mettmach.

Bei der Präsentation des neuen Einsatzfahrzeuges betonte Ortsstellenleiter Josef Wambacher die gelebte christliche Nächstenliebe, welche durch diese Fahrzeugsegnung rund um die Uhr zum Ausdruck gebracht und praktiziert wird.

Dank und Freude gilt der großzügigen Mettmacher Goldhaubengruppe über die Spende von 250 Euro an die Ortsstelle Mettmach. Überreicht wurde der Scheck durch Obfrau Edeltraud Schachl.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.