11.03.2016, 08:02 Uhr

Sattelzug fällt beim Abladen um

(Foto: Symbolfoto: Doms)

Während dem Abladen von 25 Tonnen Bauresten fiel eine Sattelzugmaschine samt Auflieger um. Der Fahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

TAISKIRCHEN. Insgesamt sechs Feuerwehren wurden am Donnerstag früh zu einem Einsatz in der Schottergrube Taiskirchen alarmiert. Taiskirchen, Walchshausen, Lambrechten, Riedau und Dorf an der Pram rückten zu einem LKW Unfall mit eingeklemmter Person aus. Ein 40-jähriger Kraftfahrer aus Ottnang am Hausruck fuhr mit seiner Sattelzugmaschine samt Kippauflieger in die Baurestedeponie einer Firma in der Gemeinde Taiskirchen. Insgesamt 25 Tonnen Baurest wollte er abladen. Der Kippauflieger war bereits ausgefahren, als die Sattelzugmaschine auf die Fahrerseite fiel. Laut Polizei konnten die alarmierten Feuerwehren den eingeklemmten Fahrer aus dem Führerhaus retten. Dieser wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ried transportiert. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Sattelzugmaschine wurde erheblich beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.