16.09.2016, 09:47 Uhr

Schnuppertag bei der Feuerwehr Ried

RIED IM INNKREIS. Wie in den letzten Tagen einmal mehr deutlich geworden ist, wird die Freiwillige Feuerwehr Ried mit verschiedensten Aufgaben und Einsätzen konfrontiert.
"Ohne unsere freiwilligen Mitglieder könnten wir der Rieder Bevölkerung bei Notlagen unmöglich in dieser Form weiterhelfen. Denn selbst die besten technischen Hilfsmittel brauchen jemanden der sie bedient", sagt Oberbrandinspektor Florian Schmidbauer.

"Komm auch du zu uns – freiwillig"

Unter diesem Motto veranstaltet die Feuerwehr Ried am Samstag, 24. September einen Schnuppertag für alle Feuerwehrinteressierten, denn Nachwuchs ist bei der Feuerwehr immer gefragt und willkommen.
"Die meisten Mitglieder kommen von der eigenen Jugendgruppe in den Aktivstand. Erwachsene Quereinsteiger melden sich etwa ein bis zwei pro Jahr", weiß der 28-Jährige. Schmidbauer ist selbst mit 12 Jahren Florianijünger geworden.

Der Schnuppertag

Von 14 bis 17 Uhr sind die Tore bei der Rieder Feuerwehr für Interessierte geöffnet.
Die Feuerwehr Ried erwartet Männer und Frauen, die sich für das Thema Feuerwehr interessieren und sich vorstellen können auch Mitglied zu werden.
"Wir wollen den Besuchern einen ersten Eindruck vermitteln, wie das System Feuerwehr funktioniert. Wir werden verschiedenste Stationen vorbereiten, wo die Gerätschaften selbst ausprobiert werden können", so Schmidbauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.