07.09.2016, 20:50 Uhr

"Wenn ich groß bin, werde ich Polizist"

(Foto: privat)
LAMBRECHTEN, RIED. „Wir schauen der Polizei über die Schulter“ hieß es am 1. September für 40 Lambrechtner Kinder. Beim Besuch bei der Autobahnpolizei im Rahmen des Ferienpasses schnupperten die Kinder echte Autobahnpolizei-Luft. In eine Schutzweste schlüpfen und den Helm aufsetzen, die Experten nahmen sogar Fingerabdrücke von den Kindern. Sie durften durch die Radarpistole schauen und konnten einmal Probesitzen auf dem Motorrad. Spannend war auch die Vorführung der Hundestaffel. Die Hunde zeigten ihr Können beim Personen verfolgen oder Täter stellen. Den krönenden Abschluss bildete die Landung des Hubschraubers.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.