21.07.2016, 11:01 Uhr

Doppelsieg für Askö-Kunstturnerinnen

Gina Läßig, Jana Auinger und Helene Pumberger (v.l.) freuen sich über ihre Erfolge beim Wörtherseecup. (Foto: Askö)
RIED, KLAGENFURT. Beim Wörtherseecup in Klagenfurt fuhr die ASKÖ Ried einen Doppelsieg im Kunstturnen ein. Helene Pumberger belegte mit denkbar knappem Vorsprung vor ihrer Vereinskollegin Gina Läßig den ersten Platz. Beide Turnerinnen erzielten dabei einen persönlichen Punkterekord in der Kinderstufe 2.

Jana Auinger rundete mit ihrem sechsten Platz das Ergebnis ab. Trainer Roland Steinbacher kann damit auf die erfolgreichste Frühjahrssaison zurückblicken – unter anderem mit einem Landesmeistertitel und drei Askö-Bundesmeistertiteln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.