29.07.2016, 12:13 Uhr

"Gute Note" für die Wikinger

SVR-Marketing-Manager Christoph Vormair, SVR-Kicker Thomas Reifeltshammer und Florian Starck von der innpuls Werbeagentur GmbH. (Foto: SV Ried)

Beim Test vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) darf sich die SV Ried über das Testurteil "Gut" freuen.

RIED. Ganze 20 Fußballclubs aus Bundesliga und Erster Liga wurden im Frühjahr auf den Prüfstand gestellt. Der Verein für Konsumenteninformation überprüfte die Qualität in acht Bereichen: Homepage/Social Media, Gastronomie, Anreise, Vor-Ort-Analyse, VIP-Bereich, Familie und Kinder, Barrierefreiheit und Gästesektor. Die SV Guntamatic Ried erreichte dabei 72 von 100 Punkten, und gehört als einer von fünf Vereinen zur zweitbesten Wertung. Nur drei Fußballclubs wurden mit einem "Sehr gut" ausgezeichnet. "Mittlerweile haben wir unsere Qualität weiter gesteigert. Mit dem Wikinger Corner, einem rauchfreien Familiensektor und unserer neuen Homepage wäre das Ergebnis bei einer erneuten Prüfung noch besser", ist sich SVR-Organisationsvorstand Karl Wagner sicher. "Wir werden uns die Details der VKI Analyse sehr ganu ansehen, damit wir unseren Fans und Besuchern den Aufenthalt im Stadion noch angenehmer machen können."

Alles im Zeichen der Wikinger

Mit der innpuls Werbeagentur als Partner hat der Rieder Fußballverein rechtzeitig zum Saisonstart eine neue Homepage präsentiert. "Gemeinsam mit der Homepage haben wir auch unseren gesamten Auftritt modernen und auf Wikinger bezogen gestaltet. Plakate, Ankündigungen, Newsletter, Tickets und Co. wurden auf das neue Design ausgerichtet", erklärt Marketing-Manager der SVR, Christoph Vormair.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.