02.08.2016, 10:37 Uhr

HSV-Ried glänzt bei Landesmeisterschaften

RIED. Bei der Landesmeisterschaft im Orientierungslauf über die Sprintdistanz, welche im Stadtpark in Ried im Innkreis durchgeführt wurde, glänzte der HSV Ried nicht nur als Organisator, sondern auch durch sehr gute Ergebnisse. Die Bilanz: Zwei Landesmeistertitel und weitere vier Medaillen.
In den Kategorien D16- sowie H16- siegten die Rieder Katharina Gittmaier und Michael Stroi im KO-System und bewiesen nicht nur Nervenstärke sondern auch Präzision und Schnelligkeit. Auch die 2. Plätze gingen an Läufer des HSV-Ried Isabel Schaffer und Bernhard Schachinger. Bei den Jugendlichen H-16 gab es Bronze für Thomas Schmid, Ulrike Roder lief abermals auf den Podest bei den Damen 50- und holte sich die Silber-Medaille.
Zwei Wochen zuvor räumte der HSV-Ried die Landesmeistertitel über die Mitteldistanz in Bad Leonfelden ab. Michael Stroi holte sich hier bereits seinen 1. Landesmeistertitel 2016, bei den Frauen siegte Doris Gittmaier. In der Staffel-Meisterschaft waren Gottfried Zöbl, Doris Gittmaier und Bernhard Schachinger mit über fünf Minuten Vorsprung nicht zu schlagen.

Fotos: HSV Ried
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.