15.04.2016, 17:04 Uhr

Internat. Rastelli-Cup startet wieder

SV Eberschwang gegen die "Roten Bullen" (Foto: Karl Humer)
Eberschwang: Sportzentrum | EBERSCHWANG. Zum Auftakt des Internat. Rastelli-Cups 2016 im Sportzentrum Eberschwang nehmen U-8 und U-10-Teams von München bis Wien teil – gleich 10 Mannschaften kommen aus dem Land des Weltmeisters.

Das U-8-Turnier am Samstag, 23. April, beginnt um 9 Uhr (natürlich bei freiem Eintritt). Als Turniersponsor konnte die Fa. HANSA gewonnen werden.
SC Baldham-Vaterstetten, FC Königsbrunn und die Wiener Teams FAC und SV Donau reisen bereits am Vortag an und übernachten in der Umgebung. Vorjahresgewinner Red Bull Salzburg ist der große Favorit, aber auch die 6 bayerischen Mannschaften möchten den Wanderpokal.

Rastelli-Cup U 8:
FC Red Bull Salzburg
FAC Wien
SC Fürstenfeldbruck (D)
SV Donau Wien
SC Baldham-Vaterstetten (D)
SC Team Wiener Linien
TSV Ebersberg (D)
1. FC Passau (D)
UFC St. Agatha
TSV Gilching-Argelsried (D)
FC Königsbrunn (D)
SV Hohenzell
ASKÖ Ohlsdorf
SV Eberschwang

Am Sonntag, 24. April, ab 9 Uhr sind die Nachwuchskicker U 10 an der Reihe. 5 Teams aus Deutschland messen sich mit ausgewählten U10-Mannschaften Österreichs. Mit FC Red Bull Salzburg und SV Josko Ried sind zwei Bundesligisten am Start, dazu Titelverteidiger SV Wacker Burghausen.

Rastelli-Cup U 10:
SV Wacker Burghausen (D)
FC Red Bull Salzburg
SV Josko Ried
ASV Dachau (D)
SV Donau Wien
SB DJK Rosenheim (D)
SAK 1914 Salzburg
NÖ JHG-West Amstetten
Gautinger SC (D)
FC Dingolfing (D)
USC Markersdorf (NÖ)
SC Brunn (NÖ)
ASKÖ Ohlsdorf
ATSV Kohlgrube/Wolfsegg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.