27.04.2016, 10:44 Uhr

Neue Ziele beim Arbö-Radsportteam

Josef Gadermaier und Maria Brand bei der Übergabe der Obmann-Funktion. (Foto: privat)

Mit dem neuen Obmann Josef Gadermaier erfolgt eine neue Ausrichtung der Ziele in Verein.

RIED. Nach zwei Jahrzehnten als Obfrau des Arbö-Radsportteam Ried legte Maria Brand im Frühling ihr Amt zurück. Sie kann auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken. Denn unter ihrer Führung konnten zahlreiche österreichische Staatsmeistertitel und Landesmeistertitel erzielt werden. Dies ist sicher auch ein Verdienst von Peter Wohlzog, der als sportlicher Leiter die Nachwuchsarbeit äußert professionell geleitet hat. Durch seinen Rückzug aus dem Trainergeschäft wird vorübergehend auch die Nachwuchsarbeit in Radrennsport reduziert. "Der Verein wird sich in Zukunft mehr nach dem allgemeinen Radsport ausrichten. Egal ob Mountainbike oder Rennradfahren, es gibt die Möglichkeit, sich sportlich aktiv zu beweisen", erklärt der neue Obmann Josef Gadermaier. Geplant sind Ausfahrten und Marathonteilnahmen. Die Türen stehen offen für motivierte Menschen, die sich für eine Trainertätigkeit interessieren.

Bei Interesse an gemeinsamen Radausfahtren
Kontakt unter Josef Gadermaier 0664/6179172 oder josef.gadermaier@inext.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.