13.07.2016, 08:02 Uhr

Trotz Hitze voller Speed

Daniel Hörl holt Platz Drei im OÖ Motocross Cup (Hobby MX 2) (Foto: www.sportpixel.eu)

Die HSV Ried Fahrer beweisen auch bei hochsommerlichen Temperaturen ihr Können.

BEZIRK. Internationale Spitzenresultate für Pascal Rauchenecker in der Enduro-WM, Top-Ten Plätze für Jürgen Kinz und Daniel Hörl bei den Läufen zur Austrian Cross Country Championship Serie und Rang Drei für Michael Wagner im OÖ Motocross Cup in Behamberg. Die HSV Ried Fahrer dürfen zufrieden mit ihren Leistungen sein. Am 8. und 9. Oktober kommt übrigens mit der Austrian Cross Country Championship Serie Österreichs größte Cross Country Serie nach Mehrnbach. "Wir freuen uns schon auf unser Wochenende. Besonders toll ist, dass wir das Europacup-Finale zugesprochen bekamen", sagt HSV-Ried Vorstand Jürgen Kinz, der selbst beim ACC-Race in Mattighofen in der Gästeklasse den sehr guten vierten Rang holte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.