04.04.2016, 08:03 Uhr

Wer sind Rieds Sportler des Jahres?

Johann Willminger erhält den Sportpreis der Stadt Ried. (Foto: BRS/Streif)

Am Freitag, 8. April 2016, werden Rieds Sportler des vergangenen Jahres bekanntgegeben.

RIED (kat). Sie alle haben im vergangenen Jahr herausragende sportliche Leistungen erbracht – so herausragend, dass sie nun Rieds Sportler des Jahres werden könnten. Am Freitag, 8. April, werden wir wissen, wer heuer einen Titel mit nach Hause nehmen darf. Eine Jury hat in fünf Kategorien jeweils drei Sportler nominiert.

Die Nominierten

In der Kategorie "Sportler des Jahres" treten Erich Bohn (HSV Ried), Siegfried Meschnig (Union Ried) und Lukas Reiter (LAG Ried) gegeneinander an.

Zur "Sportlerin des Jahres" könnten Kerstin Gattermann (LG Innviertel), Bianca Wienroither (Kraftsportverein Innviertel) oder Jasmin Zweimüller (LAG Ried) gewählt werden.

In der Kategorie "Nachwuchssportler des Jahres" dürfen sich Johannes Födermayr (UTC Ried), Michael Duft (LAG Ried) und Paul Wiesner (Turnverein 1848) Hoffnungen auf den Sieg machen.

Mannschaft des Jahres könnten der UVC Ried, die Damenmannschaft des UTC Ried oder der Union Bogensportclub (Mannschaft Ried 1) werden.

Nominiert als "Trainer/Funktionär" des Jahres sind Gregor Großbötzl (UTC Ried), Günter Zinnöcker (Judoverein Ried) sowie Ingijad Djulic (SV Ried).

Während diese Nominierten noch zittern müssen, steht ein Gewinner bereits fest: Johann Willminger von der SV Ried erhält den Sportpreis der Stadt Ried 2015. Als langjähriges Vorstandsmitglied hat er den Verein durch alle Höhen und Tiefen geführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.