23.06.2016, 14:21 Uhr

Zweimal Gold, zweimal Silber & dreimal Bronze für LAG Ried

Michael Duft sorgte über 400-Meter-Hürden für die erste Goldmedaille für die LAG Ried beim Bewerb. (Foto: LAG)

Athleten der LAG Ried traten bei den Österreichischen U18- und U23-Leichtathletik-Meisterschaften an.

RIED. Bei den Österreichischen U18- und U23-Leichtathletik-Meisterschaften in Amstetten war die LAG Genböck Haus Ried mit einer kleinen Mannschaft vertreten. Trotzdem war die Ausbeute stolz: Zwei Siege, zwei zweite Plätze und drei Dritte Plätze gab es zu bejubeln.

Duft mit Gold und Silber

Für die erste Goldmedaille sorgte Michael Duft über 400-Meter-Hürden in der Klasse U18. Diese Disziplin hatte er heuer erst zum dritten Mal im Wettkampf bestritten. Er steigerte sich dabei bis zum Meisterschaftssieg mit neuem Vereinsrekord. Zum U18-EM-Limit fehlen ihm nur noch 0,6 Sekunden. Einen Tag später lief Duft die 400-Meter-Flachstrecke. Auch in dieser Disziplin stand er auf dem Stockerl: Er belegte nach einem starken Schlusssprint Platz zwei.


Bronze und Gold für Pichler

Johannes Pichler warf nach seiner erfolgreich bestandene Matura den Diskus auf 38,40 Meter und belegte damit Platz drei. Mit der Kugel zeigte er seine große Stärke: Pichler gewann mit 70 Zentimeter Vorsprung überlegen die zweite Goldmedaille für die LAG. Jeder seiner sechs Versuche lag über dem besten Versuch des Zweitplatzierten.

Ines Kahrer holte nach überstandener Schulter-OP eine Bronzemedaille nach Ried. Jasmin Zweimüller belegte über die 5000-Meter Platz vier und schaffte Platz zwei im 1500-Meter-Lauf. Mehrkämpfer Lukas Reiter errang mit dem Speer die Bronzemedaille, platzierte sich mit der Kugel auf Platz fünf und sprang beim Weit- und Hochsprung jeweils auf Platz sechs. Antonia Kaiser blieb im 100-Meter-Sprint um 0,01 Sekunden hinter der Bronzemedaille zurück.

Gold und Silber für Hubauer

Bei den U14-Landesmeisterschaften im Linzer Stadion belegte die LAG-Nachwuchshoffnung, Theresa Hubauer, über 800-Meter hauchdünn geschlagen Platz zwei. Im Speerwurf holte sie sich den Sieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.