27.04.2016, 13:26 Uhr

Betriebsräte absolvierten Weiterbildung

Die Betriebsräte mit ÖGB-Regionalsekretär Johann Walchetseder (links). (Foto: ÖGB)
BEZIRK. Ein Betriebsrat ist das vermittelnde Sprachrohr zwischen Belegschaft und Arbeitgeber und muss in vielen Bereichen Sattelfestigkeit beweisen. 19 Betriebsräte aus der Region Ried und Schärding haben kürzlich einen Grundkurs für Betriebsräte im Arbeiterheim St. Martin im Innkreis absolviert, um Arbeitnehmer künftig noch besser unterstützen zu können. Die Weiterbildung "Wir steigen ein" wird in regelmäßigen Abständen vom Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) kostenlos angeboten. Die ÖGB-Sekretäre Peter Schoberleitner und Johann Walchetseder lieferten den Teilnehmern Erfahrungen und Wissenswertes aus erster Hand.

Was ist im Kollektivvertrag geregelt? Wie kann ein Betriebsrats-Team am besten motiviert und organisiert werden? Welche Themen beschäftigen die arbeitenden Menschen derzeit? Was kann man tun, um Sitzungen spannender zu gestalten? Mit diesen und ähnlichen Fragen haben sich die Arbeitnehmervertreter in zwei jeweils dreitägigen Modulen auseinandergesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.