12.04.2016, 22:49 Uhr

CNC: Vision & Innovation

Glücklich über die Inbetriebnahme der XL CNC-Anlage in der neuen Halle in St. Martin: A. Leidorf und W. Kohlbauer. (Foto: Doms)

Innovatives Innviertel: Leidorf GmbH und AGS Engineering starten CNC-Anlage der Superlative.

BEZIRK. Mit einer Länge von 40 Metern und einer Investitionssumme von einer Million Euro kann man bei der CNC-Anlage von Alexander Leidorf durchaus von einer herausragenden Innovation sprechen. Herzstück ist der Sieben-Achs-CNC-Roboter der Firma AGS in der neuen Halle in St. Martin. Anfang April war es soweit: Alexander Leidorf, Inhaber der Leidorf GmbH und Walter Kohlbauer, Geschäftsführer und Inhaber von AGS Engineering, nahmen die XL-Anlage in Betrieb, erste Aufträge gibt es bereits.

„Mit der Möglichkeit, solche Dimensionen wie zum Beispiel Rotorblätter von Windkraftanlagen zu bearbeiten, stehen uns sehr viele Märkte zur Verfügung. Dazu kommt, dass wir uns nicht auf den Holzbau beschränken, der Leichtbau – von Kunststoff bis Glasfaser – ist genauso ein Thema“, freut sich Jungunternehmer Leidorf über die Inbetriebnahme. „Für uns kann es gar nicht anspruchsvoll genug sein“, bekräftigt Walter Kohlbauer. Der Geschäftsführer von AGS Engineering liebt die automatisierungstechnische Herausforderung. Gemeinsam mit Leidorf hat er das Konzept für die XL-Anlage erarbeitet.


Fachkräfte gesucht!

Als aufstrebendes Unternehmen hat sich AGS Engineering über die Region hinaus in den Bereichen Automatisierung, Robotik und E-Engineering bereits einen Namen gemacht. Große Herausforderungen warten aktuell auf Facharbeiter in der Produktion bei Leidorf GmbH und SPS- und Roboterprogrammierer bei AGS-Engineering. Infos auf www.leidorf.com beziehungsweise www.ags-engineering.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.