15.06.2016, 07:53 Uhr

Formel 1-Lieferant setzt auf Software aus Mehrnbach

Microlab-Geschäftsführer Stefan Griesmaier und Barbara Rauch (framag-Marketing). (Foto: Microlab GmbH)
MEHRNBACH. Die framag Industrieanlagenbau GmbH ist Technologieführer bei der Dämpfung von Vibrationen. Selbst Formel 1-Teams wissen das Know-how des Frankenburger Unternehmens zu schätzen: Es steckt in ihren Bremsenprüfständen.

Beim Internetauftritt setzt die weltweit tätige Firma nun auf das Mehrnbacher Softwarehaus Microlab, das mit einer maßgeschneiderten Version seines Content Management Systems "EasyWeb CMS" überzeugte. "Als High-Tech-Unternehmen legt framag auch bei der eigenen Internet-Präsenz die Latte hoch. Unser EasyWebCMS erfüllt diese Anforderungen und überzeugt mit seiner klar strukturierten, intuitiven und zeitsparenden Bedienbarkeit", erklärt Microlab-Geschäftsführer Stefan Griesmaier.

So lassen sich beispielsweise Blätterkataloge durch die Integration von Videos und Galerien informativ gestalten und mühelos aktualisieren. Auch der integrierte Job-Bereich kann ohne großen Aufwand auf dem neuesten Stand gehalten werden. "Mich als Anwenderin hat EasyWebCMS überzeugt. Sogar ohne aufwändige Einschulung ist es möglich, die Webseite umfangreich über das einfache Backend zu verwalten", sagt Barbara Rauch, Marketing bei framag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.