07.09.2016, 18:16 Uhr

Prüfung zum dienstführenden Justizwachebeamten

Die Dienstprüfungszeugnisse wurde vom Leiter der Abteilung II/2 der Generaldirektion (BMJ), General Josef Schmoll, BA, in feierlichem Rahmen übergeben. (Foto: privat)
KIRCHDORF. Martin Danninger legte im Ausbildungszentrum Linz die Prüfung für dienstführende Justizwachebeamte ab. Nach einer Exekutivdienstzeit von mindestens sechs Jahren können sich die Bediensteten dem Auswahlverfahren stellen. Auf dem Lehrplan standen unter anderem Bereiche der Persönlichkeitsbildung, Rechtsmaterien, Führungsverhalten, Menschenrechte. In der Ausbildung finden sich nicht nur theoretische Inhalte, sondern auch praxisbezogene Formen der Ausbildung durch zwei je dreiwöchige Praxisphasen in verschiedenen Justizanstalten. Ziel für die Lehrgangsteilnehmer dabei ist, sich auch in praktischer Form mit Führungsverständnis und Leitungskalkülen auseinanderzusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.