21.04.2016, 16:47 Uhr

RIEDium: Premium-Wohnen mitten in der Stadt

(Foto: Doms)

In der Kellergasse in Ried ist ein neues Wohnprojekt geplant. Mit dem RIEDium sollen 20 Eigentumswohnung in zentraler Lage entstehen.

RIED. Im Saal der Raiffeisenbank Ried informierten sich kürzlich zahlreiche Besucher über ein neues Bauprojekt in Ried. Mit dem "RIEDium" soll in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt attraktiver Wohnraum geschaffen werden. "Rund 20 Eigentumswohnungen in unterschiedlichen Größen und Ausführungen werden in der Kellergasse entstehen. Wir, als Raiffeisenbank, stehen hinter dem Bauvorhaben", betonte Direktor Johann Moser bei der Präsentation. Für die Planung des modernen Stadthauses konnte das Architektur-Büro Bauböck gewonnen werden. "Wir legen Wert auf eine zeitgemäße Stadtplanung. Dabei wollen wir die Ressourcen innerhalb der verbauten Fläche nutzen und die Qualität des vorhandenen Wohnraumes verbessern und verdichten, anstatt wieder Grünland zu versiegeln", erklärt Architekt Werner Bauböck. Er stellte mit dem Team von Georg Brunner der Raiffeisen Realtreuhand das Projekt vor.
Der Spatenstich soll im Herbst 2016 erfolgen, die Fertigstellung wird im Frühjahr 2018 erwartet.

Fotos: Doms
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.