12.07.2016, 14:32 Uhr

Schüler schnupperten bei Team 7

Die Schüler lernten den Naturwerkstoff Holz kennen. (Foto: Team 7)
PRAM. Initiiert von der Wirtschaftskammer Grieskirchen durften Schüler der Neuen Mittelschule Hofkirchen vor kurzem einen Tag lang bei Team 7 in Pram reinschnuppern und Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen. Unter der Anleitung von Ausbildungsleiter Josef Kager erlernten sie das Schleifen des Naturwerkstoffes Holz und fertigten Winkel. Neben den handwerklichen Fähigkeiten erfuhren die Kinder auch, was es bedeutet, nachhaltig zu produzieren und zu handeln.

"Solche Projekte schlagen Brücken zwischen Schule und Wirtschaft, indem sie die Kooperationen fördern", sagt Team 7-Geschäftsführer Hermann Pretzl. "Davon profitieren beide Seiten: Jugendliche finden leichter den Einstieg in den Beruf, während sich den Unternehmen die Möglichkeit bietet, für die Zukunft passende Fachkräfte zu finden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.