05.09.2016, 13:27 Uhr

20. Sunnseitn auf dem Unterkagerer

Beim Wiesensitzn am Unterkagererhof spielen heuer acht Musikgruppen aus fünf Ländern. (Foto: Foto: Robert Cupak)
AUBERG, HASLACH. Am Sonntag, 11. September, findet die Unterkagerer Sunnseitn zur Entschleunigung von Mensch und Landschaft statt. Ab 13 Uhr gibt es am Unterkagererhof das traditionelle Wiesen sitzen, liegen und tanzen. Musikgruppen aus verschiedenen Ländern treten auf. Die Sunnseitn ist ein Green-Event. Ein Fest, das nicht auf Kosten der Natur geht. Daher sollte die Anreise zu Fuß, mit dem Rad, mit einem Busshuttle oder mit der Bahn erfolgen. Ein Busshuttle fährt um 13 Uhr vom Marktplatz in Aigen-Schlägl ab, um 13.15 Uhr vom Busbahnhof Rohrbach-Berg. Um 13.30 Uhr können Besucher bei der Sparkasse in Haslach zusteigen. Die Rückfahrt ist um 17 bzw. um 18 Uhr über Haslach nach Rohrbach-Berg und Aigen-Schlägl. Kosten: 2 Euro. Neu ist heuer der Shuttledienst vom Parkplatz zum Hof, der mit einem Elektroauto angeboten wird.

Frühschoppen hoch 3

Bereits um 10 Uhr findet bei der Schotterhütte in Haslach ein Frühschoppen, die Preisverleihung des BezirksRundschau-Fotowettbewerbs "Lebt's a weng auf da Sunnbegn" statt. Dazu spielt die Band "wiadawö".
Um 11 Uhr gibt es in der Teufelmühle einen Frühschoppen mit en Djangos
Um 12 Uhr startet der Frühschoppen mit dem "Stefinger Aufstrich" am Unterkagererhof, ab 13 Uhr treffen sich die verschiedenen Musikanten, außerdem bieten die Astrofreunde Oberes Mühlviertel mit dem Teleskop einen Blick in die Sonne.
Waste cooking gibt es heuer erstmals. Dabei werden Spezialitäten gekocht, aus genießbaren Lebensmitteln, die keiner mehr braucht.

Sunnbeng wird installiert

Heuer sind mitdabei: Alma (A), Djangos (A), Rudi Lughofer (A), John Megill (CAN/A), Guruhe Tarab – Mori Guscheh & friends (IR/A), Passauer Saudirndln (D), Sängerbund Haslach (A), Stelzhamma (A), Stefinger Aufstrich (A) und wiadawö (A). Außerdem findet die Installierung der wandernden Sunnbeng mit sunnbengsitzen statt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.