23.08.2016, 10:00 Uhr

"Begonnen hat es mit fünf Ständen"

Hotelier Peter Gruber (l.) und Küchenchef Tom Weber (r.), die beiden Initiatoren, mit Sous Chef Philip Wurm.

Chef Peter Gruber und Küchenchef Tom Weber über die Idee zum ersten "Food & Lifestyle Festival".

AIGEN-SCHLÄGL (anh). "Irgendwann hatten wir die Idee dazu, einen Streetfood-Market draußen zu veranstalten, wenn der Umbau des Hotels abgeschlossen sein würde – mit vier, fünf Ständen", erinnert sich Küchenchef Tom Weber. "Schnell war aber klar, dass wir damit nicht so lange warten wollten und etwas Wetterunabhängiges machen wollten. So kam die Tennishalle erstmals ins Spiel", ergänzt Hotelier Peter Gruber. Nach und nach kamen immer mehr Ideen zu diesen ersten, groben Überlegungen hinzu, sodass das fertige Progamm bald stand. Und dieses hat es in sich: Außergewöhnliche Gerichte, frisch zubereitet von Starköchen, warten darauf, verkostet zu werden, Food-Stände locken mit weiteren kulinarischen Highlights und Top-Winzer haben exklusive Weine mit im Gepäck. Ergänzt um musikalische Highlights und ein Clubbing am Abend, einen Lifestyle-Bereich und ein E-Mobility-Festival, soll es vor allem eines sein: ein Fest für die ganze Familie.

Zur Sache

- Das Food & Lifestyle Festival des Genuss- und Wellnesshotels Almesberger findet am Samstag, 3. und Sonntag, 4. August, statt (bei jeder Witterung).
- Dafür wird die Tennishalle in eine 3000 qm große Eventlocation verwandelt.
- Auf der Showbühne kochen Starköche, deren Gerichte gratis verkostet werden können.
- Zudem gibt es: Food- und Lifestyle-Stände, Weinverkostung und musikalische Top-Acts wie James Cottriall, Beatboxer Fii oder Robinson.
- Partyfeeling verspricht das Yellow-Clubbing am Samstagabend mit vielen DJs (8 Euro).
- Tages-Ticket im Vorverkauf: 10 Euro (inkl. Welcome-Drink, Kostproben, Showprogamm während des Tages), Infos: www.food-lifestyle.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.