03.10.2016, 12:55 Uhr

Daddies schief gewickelt – Kabarettabend in Kirchberg

Joachim Rathke und Martin Dreiling treten am Samstag, 8. Oktober, in Kirchberg auf. (Foto: Foto: privat)
KIRCHBERG. Ein absurdes Kabarett von und mit Martin Dreiling und Joachim Rathke wird am Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr, im Gasthaus Koblmüller aufgeführt. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft gastiert das Duo nach sehr erfolgreichen Auftritten im Linzer Posthof und bei Wilheringer Theaterspectacel jetzt in Kirchberg.

Schicksalsschlag "Vaterschaft"

Wenn zwei Frauen Kinder kriegen, dann ist die Welt gleichzeitig auch um zwei Väter reicher. Im Jahr 2014 hat dieses Wunder, manche würden es „Schicksalsschlag“* nennen, auch die beiden Schauspieler Joachim Rathke und Martin Dreiling ereilt. Aus dieser gemeinsamen Lage erwuchs schließlich der Drang, diese Erfahrung künstlerisch zu verarbeiten und mit Publikum zu teilen. Als Franz und Ferdinand schwadronieren und beschweren sie sich, erheben die Vaterschaft zum Sargnagel des freien Mannes und die Mütter ihrer Kinder zu Trickbetrügerinnen. Denn dass diese zwei Männer, randvoll mit Adrenalin, überhaupt Daddies werden, geschieht natürlich gegen ihren Willen. Diese persönliche Katastrophe wird von ihren Frauen hinterrücks herbeigeführt. Es ist ein brutaler Angriff auf das Freiheitbedürfnis eines passionierten Tresensitzers, eine rücksichtslose Attacke auf die Karriere eines Philosophieprofessors. Was wird werden – jetzt, wo das Leben zu Ende ist?
Aber die beiden haben die Rechnung ohne ihre Kids gemacht, die sich Stück für Stück in ihre Herzen stehlen.

Nur mehr Restkarten zu haben

Restkarten hiefür gibt es auf www.kultur-kirchberg.at oder telefonisch unter 0680 2304551 (täglich Von 18 bis 20 Uhr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.