29.07.2016, 08:46 Uhr

Eröffnung der neuen Tribüne in St. Veit

LAbg. Georg Ecker, Bürgermeisterin Elisabeth Rechberger, Peter Thomiczny, Sportunion OÖ-Vizepräsident Walter Berger und Union-Obmann Stefan Neißl (v. l.). (Foto: Foto: Union St. Veit)
ST. VEIT. Die neue, überdachte Tribüne der Union St. Veit wurde feierlich eröffnet. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch verdiente Funktionäre ausgezeichnet. Josef Füreder, Christian Hartl und Robert Weißengruber bekamen das Verdienstzeichen in Bronze, Barbara Neißl darf sich über die Auszeichnung in Silber freuen und Heinrich Dobersberger und Johann Schütz wurden mit dem goldenen Verdienstzeichen geehrt. Das Ehrenzeichen in Bronze der Sportunion Österreich überreichten Landtagsabgeordneter Georg Ecker, Bürgermeisterin Elisabeth Rechberger und Sportunion-Vizepräsident Walter Berger auch an Peter Thomiczny. Er ist seit 45 Jahren im Sportverein tätig. Seine Karriere begann als Zeugwart und führte über den Jugendwart und Fußballnachwuchstrainer wieder zurück zum Platz- und Zeugwart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.