07.06.2016, 10:34 Uhr

Lesungskonzert in Lembach

Kanade Joho-Weingartmann und Michael Weingartmann geben am 18. Juni ein Lesungskonzert in Lembach. (Foto: Foto: Fotolia/Murat Subatli)
LEMBACH. Die in Tokio geborene Kanade Joho-Weingartmann und der Lembacher Michael Weingartmann geben am Samstag, 18. Juni um 20 Uhr ein Lesungskonzert in der Alfons-Dorfner-Halle Lembach. Weiter Informationen zur Veranstaltung unter www.musikclub.at.

Über die Musiker
Die Musikerin und Schriftstellerin Kanade Joho war bereits mit Mitgliedern führender deutscher Orchester wie des Sinfonieorchesters Bayerischen Rundfunks und des WDR-Sinfonieorchesters zu hören. Sie unterrichtete am Mozarteum in Salzburg und war auch Kammermusikdozentin bei zahlreichen Akademien und Meisterkursen in Europa und Asien. Nach einer Buchveröffentlichung in Japan begann sie Gedichte auf Deutsch zu schreiben, beim Konzert wird sie aus ihrem neuesten Buch, "Begegnung", lesen.

Michael Weingartmann ist in Lembach aufgewachsen und hat ein Klavierstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität abgeschlossen. Der zweimalige Gewinner des Bösendorferstipendiums gab zahlreiche Recitals in Österreich sowie Konzerte in Deutschland, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Polen, Litauen, Russland, Zypern, in der Türkei, in Südkorea, Japan, Südamerika und im Nahen Osten. In Kammermusikkonzerten war Michael Weingartmann mit Mitgliedern führender österreichischer Orchester wie der Wiener Philharmoniker und der Wiener Symphoniker zu hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.